Länger jung - Körper und Geist

Wie gesund und vital unser Körper ist und wie rege unser Verstand, das haben wir zu einem Teil auch selbst in der Hand. Hier kommen die besten Tipps für einen jüngeren Body und einen fitten Kopf:

Für den Körper:
- Bleiben Sie in Bewegung. So wirken Sie Erkrankungen wie hohem Blutdruck oder Diabetes Typ II und Herzproblemen entgegen. Moderater Sport regelmäßig durchgeführt wirkt hier wahre Wunder. Planen Sie also 30 Minuten am Tag dafür ein.

- Senken Sie Ihr Übergewicht. Übergewicht beschleunigt den Alterungsprozess. Falls Sie nicht wissen, ob Sie übergewichtig sind, die gute alte Formel Körpergröße in cm minus 100 ist ziemlich nah an der BMI Obergrenze 25. Besonders gesundheitsgefährdend ist Fett am Bauch.

- Ernähren Sie sich gesund mit Gemüse, Obst, magerem Fisch und Fleisch, Hülsenfrüchten, fettarmen Milchprodukten. Das wird einen guten Einfluss auf Ihr Gewicht haben und versorgt Sie mit Vitaminen, Mineralstoffen und Antioxidantien.

- Gönnen Sie Ihrem Körper ausreichend Erholung. Abends lieber mal Spazierengehen statt aufs Handy zu schauen und 7 bis 8 Stunden Schlaf pro Nacht.

- Sind Sie Raucher? Dann kennen Sie vermutlich alle negativen Auswirkungen auf Ihre Gesundheit und Ihre Lebenserwartung. Leben Sie rauchfrei!

- Schützen Sie Ihre Haut. Gute Pflege, stets ausreichender UV-Schutz und genügend Wasserzufuhr sind wichtig für Ihre Haut.

Für den Verstand:
- Und wieder beginnt die Empfehlungsliste mit Sport. Das tut nicht nur dem Körper gut, sondern auch der Durchblutung des Gehirns und der Zusammenarbeit beider Gehirnhälften. Außerdem wirkt regelmäßige Bewegung stimmungsaufhellend.

- Machen Sie Sportarten, die ein schnelles Reaktionsvermögen erfordern. Ballsportarten wie zum Beispiel Tennis sind hier super. So lernt das Gehirn, sich schneller auf neue Situationen einzustellen.

- Verbinden Sie Ihre Gehirnhälften indem Sie singen oder ein Musikinstrument spielen. Selbst das Anhören klassischer Musikstücke hilft, denn die rechte Hirnhälfte steuert die Melodie und die linke den Takt.

- Trinken Sie genügend Wasser. Ja, das hatten wir auch schon mal, aber es ist eben nicht nur für das Funktionieren aller Organe wichtig, sondern auch für das Funktionieren des Denkapparats.

- Nutzen Sie die Kraft der Stille. Meditation und Achtsamkeit sorgen dafür, dass Sie sich besser konzentrieren können.




 

Gabriele Heuberger Meine Ernährungstipps

Gabriele Heuberger ist Fachfrau für Ernährungs- und Gewichtsmanagement.
Du kannst sie mittwochs um 18.00 Uhr im Weight Watchers Treffen persönlich treffen: Begegnungsstätte Bockenheimer Treff, Am Weingarten 18-20

Weitere Informationen unter www.gheuberger.wwcoach.de.





Dankbar sein macht glücklich!

Druckbare Version

Informationen von und für Frankfurt - Bockenheim, - Bockenheim-Aktiv.de!