Reuse me!

Frankfurt und Bockenheim werden zero waste city!

Das wollen wir, die Lust auf besser leben gGmbH großartig und stehen auf ganzer Linie hinter dem Ziel, die Müllmengen in unserer Stadt zu reduzieren. Dazu ist es wichtig, es Bürger:innen so einfach wie möglich zu machen, Müll zu vermeiden.

Passend zu diesem Ziel möchten wir mit unseren Reuse me! – Taschen-Tausch-Stationen dem Müllaufkommen durch Tüten in Frankfurt entgegenwirken.

25 neue Taschen-Tausch-Stationen in den Stadtteilen Bockenheim, Sachsenhausen und

Innenstadt (und 5 für Bornheim) sollen es Einkäufer:innen ermöglichen, bereits genutzte, saubere Einkaufstaschen hineinzulegen, um sie anderen Einkäufer:innen zur Verfügung zu stellen. Dadurch soll ein öffentlichkeitswirksamer Wiederverwendungs-Kreislauf entstehen.

Für dieses tolle Projekt suchen wir noch Unterstützung – konkret Stations-Inhaber:innen, also Ladengeschäfte, die gerne Inhaber einer Taschen-Station werden möchten.




 

Vorteil für Stations-Inhaber:innen

- Kostenloser Hingucker für Ihr Ladengeschäft
- Promotion Ihres nachhaltigen Images/Gedankens
- Ihr Beitrag für die Sauberkeit & Nachhaltigkeit unserer Stadt
- eine / ein Pat:in pro Stadtteil wird bei der Pflege & Öffentlichkeitsarbeit unterstützen
- auf den Stationen werden weitere Themen der Abfallvermeidung angesprochen
-- Tipps, Events & Nachhaltigkeitsnews im Blog von Lust auf besser leben #Mainbecher
-- (Mehrweg-Becherpool für Cafés und Veranstaltungen) o reYOUrs, (Elektrogeräte spenden, die für die Weiterverwendung fachgerecht aufbereitet werden) Refill (kostenlos Leitungswasser abfüllen lassen) Einmal.ohne.bitte (beim Einkauf eigene Behälter mitbringen)



Vorläufiges Design

o Ständer aus Metall
o Gummis als Taschenhalter → schafft Ordnung
o Rollen für einfache Handhabung
o Vordach als Regenschutz
o Höhe ca. 130cm
o Ständer magnetisch → individuelles Infomaterial kann angepinnt werden




 

Stations-Inhaber:innnen

(25 Stationen für Bockenheim, Innenstadt und Sachsenhausen)

Mögliche Aufgaben:
- Aufstellen der Stationen (abendliches Einholen in das Ladengeschäft) Grundlegende Pflege der Stationen
- Wer möchte: Unterstützung bei der Öffentlichkeitsarbeit zu den Stationen
o Promotion in eigenem Newsletter
o Aushang von Werbematerialien im Ladenfenster (Plakat)
o Infomaterial für Aktionen rund um Station bereithalten (#Mainbecher, reYOUrs, Einmal.ohne.bitte, Refill,…)
o Teilnahme am Stadtteil-Event zur Bekanntmachung der Stationen



Projektbeschreibung und Zeitraum

https://www.lustaufbesserleben.de/portfolio-items/reuseme/

Das von der Deutschen Postcode Lotterie geförderte und der Frankfurter Entsorgungs- und Service GmbH (FES) gesponserte Projekt „Reuse me!“ ist eine Weiterführung der seit 2017 laufenden Kampagne „Ich bin dabei: plastikfrei!“. In dieser Kampagne haben wir, die Lust auf besser leben gGmbH, gemeinsam mit dem Gewerbeverein Bornheim-Mitte e.V. und Ladenlokalbetreiber:innen in Bornheim Taschen-Tausch-Stationen entwickelt, welche sehr gut angenommen wurden.

Im Mai und Juni 2021 sollen die neuen Stationen aufgestellt und öffentlichkeitswirksame
Stadtteilaktionen (Organisation durch Lust auf besser leben gGmbH) durchgeführt werden.

Download Flyer [167 KB]

Ansprechpartnerin: Ankathrin Förster (ankathrin@lustaufbesserleben.de)



Frankfurter Bauchtanzschule OT pur sucht RAUM

Druckbare Version

Informationen von und für Frankfurt - Bockenheim, - Bockenheim-Aktiv.de!