Gesund durch den Herbst

Haben Sie schon die erste Erkältung oder sind Sie bisher verschont geblieben?

Mit diesen Tipps stärken Sie Ihre Abwehrkräfte:

1. Ausreichend schlafenPersonen, die regelmäßig weniger als 7 Stunden Schlaf bekommen, sind anfälliger für Infekte. Gönnen Sie sich ein schönes Abendritual mit einem heißen Tee oder gehen Sie in die Badewanne. Lassen Sie das Handy und den Fernseher aus und lesen Sie lieber ein schönes Buch oder hören ruhige Musik. So schalten Sie entspannt vom Tag ab und schlafen gut ein und durch. Schöner Nebeneffekt: Menschen, die ausreichend schlafen, sind schlanker als Menschen, die oft übermüdet sind.

2. Ausgewogene Ernährung
Eine gesunde und abwechslungsreiche Ernährung ist die beste Art, Ihr Immunsystem zu unterstützen. Obst und Gemüse spielen hier eine wesentliche Rolle. Greifen Sie am 2-mal am Tag zu Obst und 3-mal am Tag zu Gemüse. Dann haben Sie schon mal wichtige Vitamine und Mineralstoffe sowie die wichtigen sekundären Pflanzenstoffe. Die sekundären Pflanzenstoffe sind das Immunsystem der Pflanzen und unterstützen auch unsere Abwehrkräfte. Wer viel Gemüse ist wird gut satt und nimmt dabei weniger Kalorien zu sich. So tun Sie auch noch etwas für Ihre Figur.

3. Stress entspannt begegnen
Chronischer Stress stresst auch das Immunsystem. Sich ab und an mal einer Herausforderung zu stellen ist gesund, aber unter ständiger Anspannung zu stehen macht krank. Achtsamkeit, Meditationen, Yoga und eine gute Portion Humor und Gelassenheit können hier helfen. Schauen Sie genau hin: welcher Stress kommt tatsächlich von außen und wo machen Sie sich selber Druck?

4. Regelmäßig bewegen
Versuchen Sie Ihr Bewegungspensum zu erhöhen. Wie wäre es mit einem strammen 30-minütigen Spaziergang jeden Tag? Oder mögen Sie lieber Radfahren oder Inline Skaten? Oder entdecken Sie das Schwimmbad neu für sich. Sie unterstützen Ihre Immunabwehr, sobald Sie beim Sport ein wenig außer Atem sind und leicht schwitzen.

5. Raus ans Licht
90 Prozent unseres Bedarfs an Vitamin D werden mithilfe des Sonnenlichts gebildet. Und Vitamin D stärkt das Immunsystem. Also mindesten 15, besser noch 30 Minuten jeden Tag raus in die Sonne. Nutzen Sie jetzt den goldenen Herbst und bilden so Reserven für die Winterzeit. Außerdem macht Tageslicht gute Laune. Da müssen Sie sich nicht jetzt schon Spekulatius und Lebkuchen als Stimmungsaufheller nach Hause holen.

Weitere Informationen unter
www.gheuberger.wwcoach.de.




 

Gabriele Heuberger Meine Ernährungstipps



Wie holt man sich die Motivation zurück?

Druckbare Version

Informationen von und für Frankfurt - Bockenheim, - Bockenheim-Aktiv.de!